Die Sofortrente bei der Sparkasse

Bei der Sparkasse gibt es nicht mehr nur das klassische Girokonto, auch im Bereich der privaten Rentenversicherung stehen den Sparern nun mittlerweile Möglichkeiten zur Verfügung. Auch eine Altersvorsorge zum Einmalbetrag steht mittlerweile im Portfolio der Sparkassen Finanzgruppe. Eine Rente ohne jahrelanges Sparen und sofort Geld erhalten. Das ist auch die Devise der Sparkassenversicherung. Welche Vorteile sich bei den Steuern ergeben und welche Bedingungen die Landessparkassen bereit halten, soll nun behandelt werden.

Auch hier können Sie die Sofortrenten vergleichen und in einer Übersicht erfahren, welche Sofortrente die besten Konditionen bereit stellt.

Die Vorteile der Sparkassen Sofortrente

Eine Rentenversicherung gegen eine Einmalzahlung bietet weitreichende Vorteile, die mit Blick auf das Alter sinnvoll
erscheinen. Die Sparkasse selbst führt folgende Highlights an:

  • Lebenslange Rentenversicherung
  • Kurzfristige Kapitalentnahme
  • Ohne Gesundheitsprüfung
  • Überschüsse auf die Rentenzahlung

Darüber hinaus ergeben sich auch Vorteile mit Blick auf die Steuern. Wenn Sie mehr zum Thema Sofortrente in Erfahrung bringen möchten, dann sind Sie auf diesem Beitrag an der richtigen Webadresse.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere interessante Anbieter rund um die Sofortrente:

Sofortrente
Württembergische Versicherung
Sofortrente
Targobank
Sofortrente
Europa Versicherung
Sofortrente
ING DiBa

Spezialist in Sachen Banking und Geld

Dass die Sparkassen auf Versicherungen spezialisiert sind, ist vor allem für sicherheitsbewusste Sparer eine positive Meldung. So stehen darüber hinaus auch weitere Optionen auf dem Plan. Denn auch die staatlich geförderten Riester- und Rürup-Renten können bei der Sparkassen Versicherung abgeschlossen werden. Im Unterschied zur Sofortrente setzen die geförderten Modelle jedoch ein jahrelanges Sparen voraus, bevor es zur Auszahlung geht. Sinnvoll sind die Absicherungen allerdings schon.

Die Rentenversicherung der Sparkassen bei test.de

Trotz niedriger Zinsen sind die zertifizierten Riester-Banksparpläne mit unterschiedlichen Referenzzinsen eine lohnenswerte Angelegenheit. So befinden auch die Tester der Stiftung Warentest. Am Beispiel der Sparkasse Hanauerland, die eine Riester-Rente mit Anbindung an die gleitenden Referenzzinsen liefert (und das bundesweit) wird klar, dass die Zinsen nicht hoch sind. Es steht jedoch die Sicherheit im Vordergrund. Die unter der Zertifizierungsnummer 4605 geführte Riester-Rente bietet einen aktuellen Zinssatz in Höhe von 0,36 Prozent. Die garantierte Bonusrendite nach 15 Jahren beträgt bei einem 1,00 Prozent. Auszeichnungen erhält der Anbieter durch den TÜV (zertifizierte Service-Qualität), Moody’s (Aa2), Fitch Gruppenrating (A+) und das DBRS Floor-Rating von A (high).

Jetzt Vergleich anfordern >

Sparkassen-Finanzportal GmbH

Friedrichstraße 50
10117 Berlin
E-Mail: sparkasse@sparkassen-finanzportal.de
Fax: 030 – 24 63 67-01
https://www.sparkasse.de/